amnb_mayflower-opener

Beliebt bei US Navy Seals, Spezialeinheiten und Law Enforcement sind Produkte von Mayflower bereits seit langer Zeit erfolgreich im Einsatz. Mayflower produziert Gear für höchste Ansprüche und verwendet ausschließlich Materialien 100% MADE IN USA. Ebenso die Fertigung wird komplett in den USA bewerkstelligt.

Der Mayflower Assault Plate Carrier, kurz APC ist in den Größen SMALL/MEDIUM und LARGE/EXTRA LARGE erhältlich. Zudem ist er durch die drei verschiedenen Größen (SMALL, MEDIUM/LARGE, XTRA LARGE) des Kummerbundes, optimal an jede Körpergröße anpassbar.

MATERIAL UND VERARBEITUNG

amnb_mayflower-apc-6

Der Mayflower Assault Plate Carrier (APC) wird aus 500 Denier beschichtetem und in unserem Fall eingefärbtem CORDURA Nylon (Coyote) gefertigt und ist aufgrund dieser Materialwahl leicht und dennoch extrem widerstandsfähig.

Wie bereits bei anderen Produkten von Mayflower, ist die Verarbeitung bei diesem Plate Carrier einwandfrei. Die Nähte sind sehr sauber gearbeitet und an den nötigen Stellen verstärkt. Es gibt wirklich keinen einzigen Punkt den man kritisieren könnte.

amnb_mayflower-apc-5

Bei den SwiftClip Buckles und Square Ringen greift Mayflower ausschließlich auf Qualitätsware von ITW Nexus zurück, um den hohen Ansprüchen im Einsatz gerecht zu werden und eine lange Lebensdauer des Produktes zu gewährleisten.

 

FRONT PANELamnb_mayflower-apc-3

Der große direkt in den Plate Carrier integrierte Admin Pouch lässt sich durch die angenähte Lasche mit Velcro selbst mit Handschuhen leicht öffnen und schließen. Er bietet viel Platz für Stifte, Notizblock (Field Notes), Chemlights sowie ein Multitool und andere Gegenstände die stehts greifbar sein müssen.

amnb_mayflower-apc-15

Diese Tools und Hilfsmittel lassen sich im Inneren durch die elastischen Bänder fest fixieren und bleiben so am gewünschten Platz. Der große Admin Pouch ist sehr tief und hat eine Fläche von ca. 15x19cm, was die komplette obere Hälfte des Plate Carriers darstellt.

amnb_mayflower-apc-16

Direkt darauf befindet sich der kleine integrierte Admin Pouch, der nicht verschließbar ist wie sein großer Bruder. Er verfügt außen über eine 15x10cm große Velcrofläche, die mit 2 Reihen MOLLE Schlaufen bestückt ist und aus Velcroband bestehen. Diese können zur Fixierung von Patches, Pouches oder auch einer PTT Einheit genutzt werden. Darunter noch eine Reihe MOLLE Schlaufen die aber aus Gurtband besteht.

 

DAS SWIFT CLIP SYSTEM

amnb_mayflower-apc-17

Links und rechts vom kleinen Admin Pouch sind 2 abnehmbare Buckles angebracht, die dem Swift Clip System angehören. Dieses System ermöglicht es verschiedenste Chest Rigs wie zum Beispiel den Mayflower UW CHEST RIG GEN IV anzubringen. In unserem Beispiel haben wir das Mayflower RECCE Rig verwendet, das für die Aufnahme von HK417 Magazinen ausgestattet ist.

amnb_mayflower-apc-2

Um das Chest Rig am Plate Carrier zu befestigen werden die Tragegurte des Rigs entfernt. Nun kann das eigentliche Rig mit Pouches und samt Inhalt durch die Buckles am Swift Clip System des Carriers eingehängt werden.

Viele Chest Rigs von Mayflower und einigen anderen Herstellern bieten auf der Innenseite Velcroflächen und sind somit kompatibel mit diesem System. Die Velcrofläche dient dabei als zusätzlich Fixierung auf der Auflagefläche zwischen den beiden einzelnen Komponenten (Carrier & Rig).

amnb_mayflower-apc-1

Bei unserem Mayflower RECCE Rig haben wir diese Velcrofläche leider nicht. Dies macht aber nichts. Für diesen Fall gibt es den Swift Clip Kit von Velocity Systems. Dieser wird an beiden Seiten des Plattenträgers am Kummerbund eingehängt und hilft das Rig straf zu fixieren. Es wird auch empfohlen dieses Kit bei der Verwendung mit der Velcrofläche zu verwenden um eine optimale Stabilität zu haben.
amnb_mayflower-apc-37_1

Bereits viele Produkte von Velocity SystemsBlue Force GearHaley Strategic Partners oder weiteren Herstellern sind mit dem Swift Clip System ausgestattet und bieten so eine für jeden eine individuell konfigurierbare Plattform die je nach den Anforderungen der Situation angepasst werden kann.

 

DAS FRONT FLAP

amnb_mayflower-apc-11

Das Front Flap des APC ist zur Aufnahme von 3 Magazintaschen (Pouches) mit 6×3 Reihen MOLLE ausgestattet. Dabei sind die unteren beiden aus Velcroband. Wie bereits vorher angemerkt, dient dies der Aufnahme der  Swift Clip kompatiblen Chest Rigs.

amnb_mayflower-apc-19

Im Gegensatz zu den MOLLE Schlaufen aus Gurtband sind die aus Velcroband etwas leichtgängiger bei der Bestückung. Das Einschlaufen der Pouches geht also etwas leichter von der Hand.

 

DER KUMMERBUND

amnb_mayflower-apc-8

Wie bereits am Anfang erwähnt gibt es den Kummerbund in 3 verschiedenen Größen. Je nach Größe verfügt dieser über 3 Reihen mi 5-7 Schlaufen in der Breite für Pouches oder MOLLE-kompatible Ausrüstung auf der Außenseite.

amnb_mayflower-apc-10

Der Kummerbund wird im Rückenbereich mit großen Klettflächen im Inneren des Carriers fest fixiert. Er kann aber je nach Körperumfang angepasst werden, indem man den Kummerbund weiter in die Öffnung des Rückenbereichs zieht. Für mehr Komfort und Flexibilität sorgt der zwischen Klettfläche und MOLLE Plattform eingenähte Stretchbereich.

amnb_mayflower-apc-13

Zur Fixierung im Frontbereich ziehen wir wie bei vielen anderen Plate Carrier auch, den Kummerbund auf beiden Seiten unter das Front Flap. Die integrierten, mit Velcro verschließbaren Fächer im Kummerbund können als Stauraum, für Inserts oder wie wir gleich sehen werden auch für Schutzplatten genutzt werden.

 

PLATTENAUFNAHME

amnb_mayflower-apc-28

Je nach Größe des APC können BALCs/ESAPI und Swimmer Cut Platten in Verbindung mit SoftArmor von SMALL bis EXTRA LARGE aufgenommen werden. Eine genaue Übersicht erhalten Sie auf der Produktseite des Herstellers.

Die Aufnahme der Platten in den Mayflower Assault Plate Carrier funktioniert grundsätzlich genauso wie bei vielen anderen Modellen auch. Die Klappe mit Velcro im unteren Bereich des Plate Carriers öffnen und die Platte so weit wie möglich einschieben.

amnb_mayflower-apc-27

Nun erkennen wir aber einen Unterschied. Im Inneren des Faches befindet sich ein 50mm Gurtband bestückt mit Velcro. Dieses ermöglicht es, Platten in den verschiedenen Größen zu verwenden und diese auch wirklich sicher zu fixieren.

amnb_mayflower-apc-14

Wer weitere Platten wie Enhanced Side Ballistic Inserts (ESBI) in den Kummerbund integrieren möchte, kann diese bis zu einer Größe von 6×6 Inch/Zoll ebenso machen. Müssen größere ESBI verwendet werden, der kann auf die Velocity Systems Side Plate Retainer Straps zurückgreifen.

 

KANGOROO POUCH & MAG INSERT

amnb_mayflower-apc-23

Das große Kangoroo Pouch muss aber nicht nur dafür genutzt werden, sondern kann mit einem der von Mayflower separat erhältlichen Magazin-Inserts für M4 (5,56) oder HK417 (7,62) Magazinen bestückt werden. Das Insert wird dabei in den Kangoroo Pouch eingelegt und mit dem angebrachten Velcro fixiert. Die Magazine lassen sich anschließend durch die Shock Cords sichern. Die Inserts können auch im Kummerbund verwendet werden, um dort Magazine zu verstauen und griffbereit zu haben.

 

SHOULDER PADS

amnb_mayflower-apc-25

Die Schulterpolster aus 3D Mesh-Gewebe sorgen auch bei längerem Tragen für hohen Komfort. Angebracht werden diese an den Shoulder Straps durch das Einschlaufen in die beiden Gummibänder.

amnb_mayflower-apc-24

Diese flexiblen Bänder sind auch dazu gedacht, um den Trinkschlauch oder die Kabel des Funkgerätes (PTT/Headset) zu verstauen. Die Shoulder Straps sind durch das angenähte Velcro stufenlos für jeden Träger verstell- und anpassbar.

amnb_mayflower-apc-30

FAZIT

Der ist ein durchdachtes, extrem modulares und durch hohe Qualität geprägtes Produkt. Für den Preis von $255 bekommt man ein gutes Stück Qualitätsarbeit aus den USA das sich in Sekunden auf die erforderliche Mission/Situation anpassen lässt.

 

USELITE-Logo-Landscape-DirtyDer Assault Plate Carrier und weitere Produkte von Mayflower sind erhältlich bei U.S. ELITE in den USA Der Plate Carrier ist in den Farben Coyote Brown, Crye Multicam, Ranger Green, Black, Desert Digital verfügbar.

Wir bedanken uns bei U.S. ELITE für die Bereitstellung des Musterproduktes