REVIEW KHS TACTICAL WATCHES – ENFORCER


DIE KHS ENFORCER – EIN MEILENSTEIN?

Heute stellen wir euch die brandneue KHS ENFORCER vor. Diese ist laut Aussage von KHS ein enorm wichtiger Meilenstein in der Produkthistorie. Sie versteht sich als Nachfolger der bereits legendären Vorgängermodellserien TACTICAL SHADOW und COMMANDER TITAN. Sehen wir uns nun also genauer an, was KHS in den letzten 3 Jahren für uns entwickelt hat.

 

DAS CASE (UHRENBOX)

REVIEW KHS TACTICAL WATCHES ENFORCER23


Die KHS ENFORCER kommt in einem sehr schönen hochwertigen, stoßfesten und gut gepolsterten Case, das auf de Oberseite einen Rubber Patch mit dem KHS TACTICAL GEAR Logo beheimatet. Der Patch ist logischerweise durch das Velcro leicht abnehmbar. Es kann somit auch ohne Probleme ein anderer Patch, wie zum Beispiel das eigene Namensschild angebracht werden.

 

REVIEW KHS TACTICAL WATCHES ENFORCER24

 

Öffnet man den Deckel des Cases mit dem leichtgängigen kleinen Reißverschluss sehen wir darin gut eingebettet die neue KHS ENFORCER. Nimmt man den Schaumstoff im Deckel des Cases heraus findet man darunter Flyer mit Verbraucherinformationen sowie einen Hinweis zum Download der Bedienungsanleitung. KHS verzichtet bewusst auf gedruckte Bedienungsanleitungen um die Umwelt zu schützen. Daumen hoch dafür!
KHS ist es mit diesem Case gut gelungen, diese hochwertige Uhr sehr schön in Szene zu setzen.

 

DAS GEHÄUSE

REVIEW KHS TACTICAL WATCHES ENFORCER1

Kommen wir nun aber zum eigentlichen Produkt, der taktischen Uhr. Die ENFORCER gibt es wie auch schon bei anderen Modellen von KHS in verschiedenen Versionen.

 

KHS ENFORCER STEEL

Als erstes schauen wir uns mal die KHS ENFORCER STEEL an. Gefertigt aus extrem widerstandsfähigem Chirurgenstahl hat die Uhr eine Oberflächengüte an die andere Werkstoffe nicht herankommen können. Verwendung findet dieses Chirurgenstahl, wie der Name schon verrät auch im medizinischen Bereich bei Knochenplatten oder Klammern. Somit dürfte klar sein, dass diese Uhr auch für den härtesten Einsatz gewappnet ist. Die KHS ENFORCER STEEL ist in den Farbvarianten STEEL und BLACK erhätlich.

 

KHS ENFORCER TITAN

Im Gegensatz zur STEEL wurde bei der KHS ENFORCER TITAN eine leichte Titanlegierung für das Gehäuse verwendet . Titan enthält im Vergleich zu Chirurgenstahl kein Nickel*. Es wiegt zudem weniger und hat eine leicht rauere Oberfläche, was der Uhr einen gewissen Charakter gibt. Titan ist trotz seinem leichterem Gewicht ebenso widerstandsfähig und sorgt für die notwendige Robustheit im Einsatz. Die KHS ENFORCER TITAN ist in den Farbvarianten TITAN und BLACK erhätlich. Bei unserem Testmodell handelt es sich um das Modell BLACK TITAN.

 

* Der Nickelgehalt im Chirugenstahl ist sehr gering und der Nickel im Stahl fest eingeschlossen. Daher ist dieser Stahl für Träger mit einer Nickelallergie besser geeignet, als andere Stahlsorten.

 

GEHÄUSEDECKEL

REVIEW KHS TACTICAL WATCHES ENFORCER17

Der aus dem selben Material gefertigte sternförmige Gehäusedeckel bietet neben dem bekannten KHS Adler Informationen zum verwendeten Material auch eine Fläche für Gravuren auf die z.B. die Blutgruppe oder der Namen des Besitzers eingraviert werden können. KHS bietet für seine Kunden beim Kauf direkt über deren Onlineshop, eine kostenlose Wunschgravur kostenlos an.

 

LÜNETTE MIT H3 POINTER &  KRONE

REVIEW KHS TACTICAL WATCHES ENFORCER11

Zum ersten Mal überhaupt gibt es bei einer taktischen Uhr von KHS eine Keramiklünette. Diese werden eigentlich nur bei extrem hochpreisigen Luxusuhren verwendet und zeichnen sich durch eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit und Kratzfesttigkeit aus.

REVIEW KHS TACTICAL WATCHES ENFORCER13

Die Lünette lässt sich dank dem optimierten Design sehr gut einstellen, verrutscht nicht und rastet sauber in der gewünschten Position ein. Selbst mit Handschuhen ist diese leicht zu bedienen.
Der erstmals verwendete extra großen H3-Pointer mit Tritium auf der Lünette sticht stark heraus und sorgt so zu jeder Tages- oder Nachtzeit für sehr gute Ablesbarkeit und Orientierung. Positiv hervorzuheben ist auch der soldie Kronenschutz, der die Krone vor Stößen schützt und den Handrücken schont. Das Einstellen der Uhr durch das herausziehen der Krone geht leicht von der Hand.

 

DAS GLAS

REVIEW KHS TACTICAL WATCHES ENFORCER15

Wie bereits bei Vorgängermodellen setzt KHS auch bei der ENFORCER kratzfestes Saphirglas mit antireflektierendem Schliff ein. Die Uhr ist auf eine Wasserdichtigkeit bis 20 Bar nach DIN 8310 / ISO 2281 geprüft, was dem Druck einer angenommenen Wassersäule von 200 Metern entspricht, die auf einen Quadratzentimeter lastet. Für Froschmänner ist diese Uhr also wärmstens zu empfehlen.

 

UHRWERK & ZIFFERNBLATT

REVIEW KHS TACTICAL WATCHES ENFORCER10

Das in der Schweiz hergestellte und eingeschalte (montierte) Quarzwerk verfügt über 3 mit H3-Tritiumeinheiten bestückte Zeiger für Stunden, Minuten und Sekunden sowie eine Datumsanzeige. Einem dauerhaften korrekten Ablesen der Uhr steht also auch bei Nachts nichts im Wege.

Am Zifferblatt hat KHS ebenso Optimierungen vorgenommen. Untersützt durch das H3-Beleuchtungssystem mit der für die ENFORCER-Serie exklusiven Farbgestaltung “Red Ocean”, lässt sich nun das Ziffernblatt in jeder Situation noch klarer ablesen.

Wie bereits erwähnt ist die KHS ENFORCER die logische Weiterentwicklung der TACTICAL SHADOW und COMMANDER TITAN die unter dem Kennzeichen MKII veröffentlicht wurden. Aus diesem Grund befindet sich neben dem H3 und KHS Logo als Hommage an Ihre Vorgängerserien ein MKIII Logo auf dem Ziffernblatt.

 

FREI WÄHLBARE ARMBÄNDER

REVIEW KHS TACTICAL WATCHES ENFORCER18

17 verschiedene Bandvarianten werden zur ENFORCER angeboten. Je nach gewähltem Armband bewegt sich das Gesamtgewicht der ENFORCER zwischen 68 bis 117 Gramm. Somit kann sich jeder seine ENFORCER für den Einsatz oder sogar zu einem festlichen Rahmen individuell zusammenstellen.

 

FAZIT

Für den Preis von 499€ – 699€ (je nach Modell) bietet die neue KHS ENFORCER innovative Neuerungen mit dem neuen großen H3- Pointer, der kratzfesten Keramiklünette und dem sehr ansprechenden exklusiven Red Ocean Farbschema.
Und dies alles zu einem hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis. Ein Meilenstein? Wir finden JA. Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren.

 

VERFÜGBARKEIT

Alle vier Modellvarianten ENFORCER STEEL, ENFORCER BLACK STEEL, ENFORCER TITAN und ENFORCER BLACK TITAN sind ab dem 28.10.2015 bei KHS im Onlineshop oder bei einem der weltweit autorisierten KHS-Fachhändler erhältlich.

 

CONNECT WITH KHS TACTICAL WATCHES

KHS Website
KHS @ facebook